Time4Pool

Ihr Warenkorb ist leer

Pool Wärmepumpen

Wärmepumpen sind ein Poolheizung Produkt, das darauf abzielt, die Nutzungszeit Ihres Pools durch Erhöhung der Wassertemperatur zu verlängern. Sie nutzt elektrische Energie und die in der Lufttemperatur enthaltene Umgebungsenergie, um die Wärme an das Wasser des Schwimmbeckens zu übertragen. Durch die Gewinnung von Wärme aus einer natürlichen Ressource wie der Luft gilt die Wärmepumpe als grünes und umweltfreundliches Produkt. Neben dem nachhaltigen Betrieb spart die Pool-Wärmepumpe eine erhebliche Menge an elektrischer Energie und damit an Kosten. Es ist eines der attraktivsten Poolheizungsprodukte auf dem Markt wegen seiner hervorragenden Leistung und der Technologie, die bei der Konstruktion verwendet wurde. In unserem Katalog finden Sie verschiedene Modelle von Wärmepumpen, die mit den modernsten Techniken und von den besten Marken des Sektors (Poolex, Gre, Astralpool...) hergestellt werden. Sie finden Modelle mit mehr oder weniger Leistung, je nach Ihren Interessen und Bedürfnissen. Alle unsere Pumpen arbeiten effizient und müssen im Freien installiert werden. Die Wärmepumpe ist die perfekte Lösung, um Ihren Pool im Winter optimal zu nutzen und ihn bestmöglich zu genießen.

 

Artikel 1 bis 12 von 18 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Wärmepumpen sind ein Poolheizung Produkt, das darauf abzielt, die Nutzungszeit Ihres Pools durch Erhöhung der Wassertemperatur zu verlängern. Sie nutzt elektrische Energie und die in der Lufttemperatur enthaltene Umgebungsenergie, um die Wärme an das Wasser des Schwimmbeckens zu übertragen. Durch die Gewinnung von Wärme aus einer natürlichen Ressource wie der Luft gilt die Wärmepumpe als grünes und umweltfreundliches Produkt. Neben dem nachhaltigen Betrieb spart die Pool-Wärmepumpe eine erhebliche Menge an elektrischer Energie und damit an Kosten. Es ist eines der attraktivsten Poolheizungsprodukte auf dem Markt wegen seiner hervorragenden Leistung und der Technologie, die bei der Konstruktion verwendet wurde. In unserem Katalog finden Sie verschiedene Modelle von Wärmepumpen, die mit den modernsten Techniken und von den besten Marken des Sektors (Poolex, Gre, Astralpool...) hergestellt werden. Sie finden Modelle mit mehr oder weniger Leistung, je nach Ihren Interessen und Bedürfnissen. Alle unsere Pumpen arbeiten effizient und müssen im Freien installiert werden. Die Wärmepumpe ist die perfekte Lösung, um Ihren Pool im Winter optimal zu nutzen und ihn bestmöglich zu genießen.

 

Was ist eine Pool-Wärmepumpe?

 

Die Pool-Wärmepumpe ist ein Poolheizungsprodukt, das die Aufgabe hat, die Temperatur des Poolwassers zu erhöhen. Es dient dazu, das Baden wärmer und angenehmer zu machen und auf diese Weise kalte Wasserbäder zu vermeiden, die nicht jedermanns Sache sind. Und, was am wichtigsten ist, es ermöglicht Ihnen, die Badesaison um mehrere Monate zu verlängern.

Das Schwimmbecken wird nicht mehr ausschließlich in der Sommersaison genutzt. Dank der effizienten Heizleistung der Wärmepumpe haben Sie und Ihre Familie und Freunde fast das ganze Jahr über endlosen Badespaß.

 

Die Pool-Wärmepumpe ist ein thermodynamisches Gerät, das Wärmeenergie von einer heißen Quelle zu einer kalten Quelle überträgt. Sie ist eine der besten Optionen von Poolheizungsprodukten, die auf dem Markt erhältlich sind. Sie ist umweltfreundlich, da es die Wärme aus der Umgebung nutzt, um sie auf das Wasser zu übertragen. Daher stellt die Nutzung einer natürlichen Ressource wie der aerothermischen Energie eine sehr attraktive ökonomische Einsparung dar.

 

Ein Poolzubehör, das Ihnen maximalen Komfort bietet und es Ihnen ermöglicht, Ihren Pool optimal zu nutzen und zu genießen.

 

Pool-Wärmepumpe

 

 

Betrieb der Wärmepumpe

 

Der bemerkenswerteste Aspekt der W&aauml;rmepumpe ist ihr umweltfreundlicher Betrieb. Die Pool-Wärmepumpe nutzt die Wärme der Umgebungsluft und gibt sie an das Schwimmbadwasser ab. Das bedeutet, dass der Pool auf natürliche Weise beheizt wird, mit nachhaltiger und umweltfreundlicher Energie. Dies spart eine Menge an Kosten, da sie 80% der aerothermischen Energie und nur 20% der elektrischen Energie nutzt.

 

Um die Umgebungstemperatur optimal auszunutzen, verwendet die Wärmepumpe ein Kältemittel in einem geschlossenen thermodynamischen Kreislauf. Mit Hilfe des Kältemittelgases und der anderen Teile der Pumpe (Kompressor, Kondensator, Expansionsventil und Verdampfer) wird die aus der Luft gewonnene Wärme an einen neuen Bestimmungsort übertragen.

 

Betrieb der Wärmepumpe

 

 

Was ist der COP-Wert einer Wärmepumpe

 

Der COP-Wert ist eine Maßeinheit für die Effizienz von Wärmepumpen. Die Abkürzung des COP-Wertes steht für "Coefficient of Performance" (Leistungsverhältniszahl). Sie stellt die Differenz zwischen der von der Pumpe selbst verbrauchten Energie und der Wärmeenergie dar, die sie an das Wasser abgibt.

 

Mittels einer einfachen mathematischen Operation, bei der die zugeführte Wärmeleistung durch die aufgenommene Wärmeleistung geteilt wird, erhält man den COP-Wert. Das Ergebnis dieser Teilung sollte zwischen 4 und 5 liegen (für den Betrieb einer Pool-Wärmepumpe). Je höher der COP-Wert, desto effizienter ist die Tätigkeit der Wärmepumpe.

 

Mit anderen Worten: Wenn der Hersteller angibt, dass seine Wärmepumpe einen COP-Wert von 4 hat, bedeutet dies, dass das Gerät insgesamt 4-mal mehr Energie bereitstellt als es verbraucht.

 

Der von den Herstellern angegebene COP-Wert basiert jedoch auf selbst erhobenen Daten und kann in Abhängigkeit von vielen Faktoren wie Lufttemperatur, Poolwassertemperatur und anderen klimatischen Faktoren variieren. Daher wird der COP-Wert immer ein ungefährer Wert sein.

 

 

Tipps zur Auswahl des besten Pool-Wärmepumpe Modells

 

Bei Time4Pool bieten wir eine große Auswahl an Wärmepumpen an, so dass die Wahl einer Option eine komplizierte Aufgabe sein kann. Bevor Sie sich für die eine oder andere Pumpe entscheiden, ist es notwendig, die Bedürfnisse und Eigenschaften unseres Schwimmbades zu definieren. Hier sind einige Faktoren zu beachten, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Pool-Wärmepumpe helfen werden:

 

Das zu erwärmende Wasservolumen ist der entscheidende Faktor für die Entscheidung für eine Pool-Wärmepumpe. Je größer das Scwimmbecken ist, desto leistungsstärker muss die Pumpe sein.

 

Auch die Lage des Schwimmbeckens ist ein wichtiger Aspekt. Die Umgebungstemperatur des Aufstellungsortes und die Höhenlage sind ausschlaggebend für die Wahl einer mehr oder weniger starken Pumpe.

 

Auch die Art des Gartenpools und ob er oberirdisch, also ein Aufstellpool oder unterirdisch, also ein Einbaupool ist, beeinflusst den Kauf. Ein Einbauschwimmbecken ist dauerhaft in Kontakt mit der Temperatur des Bodens, was die Funktion der Wassererwärmung erschwert.

 

Außerdem ist die Option einer Wärmepumpe mit reversibler Leistung erhältlich, mit der das Poolwasser gekühlt werden kann, wenn Sie ein erfrischendes Bad nehmen möchten.

 

 

Hersteller
Hersteller
Offizielle Distributoren der ersten Marken
Online-Zahlung mit SSL-Sicherheit
100% Zufriedenheitsgarantie
Wir sind Experten in der Branche
Online-Zahlungsmöglichkeiten
Offizieller Postventa-Service
garantierte Hilfeleistung
Cookie-Verwaltung